Naturbaustoffe


Natürlich bauen

Das Bauen mit Naturbaustoffen wie Holz oder Lehm liegt voll im Trend. Auch bei Putz, Farben und anderen Oberflächenmaterialien für den Innenbereich wird seit Jahren in zunehmendem Maße Wert auf natürliche und schadstoffarme Produkte gelegt. Schließlich verbringen wir nach Schätzungen von Experten zwischen 80 und 90 % des Tages in Innenräumen. Die Vorteil-Baucenter in Asbach, Unkel und Aegidienberg  bieten eine große Auswahl an Naturbaustoffen sowie emissionsgeprüften Baustoffprodukten aus dem Bereich Putze, Farben, Estriche. Mit ihnen lässt sich im gesamten Innenbereich ein gesundes Raumklima sicherstellen. Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern beraten.

Ökologischer Trockenbau


Die Holzfaserausbauplatten (HFA) von Claytec eignen sich zum Beplanken von Holz- und Metallständerkonstruktionen von Innenwänden, Vorsatzschalen, Decken- und Dachflächen. Sie sind sehr preisgünstig, so wird ökologischer Trockenbau erschwinglich für alle! 

Lehmfarbputze für Innen


Ebenfalls von Claytec stammen die Yosima-Lehmfarbputze für den Innenbereich. Der Ton ist zugleich Bindemittel und Farbgeber, es werden keine Pigmente oder Farbstoffe zugesetzt. Mit 146 Erdfarbtönen und 6 Strukturzusätzen lassen sich unterschiedliche Effekte erzielen.


Breite Palette


Die Vorteil-Baucenter beziehen ihr Holz von der Klenk Holz GmbH aus dem Landkreis Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg. Das Traditionsunternehmen liefert eine breite Palette des klassischen Naturbaustoffs Holz.

CO2-neutraler Werkstoff


Vor mehr als 110 Jahren gründete Albert Klenk das Sägewerk in Oberrot. Damit kultivierte er ein Unternehmen, das sich voll und ganz dem umweltfreundlichen CO2-neutralen Werkstoff Holz verschrieben hat.


Emissions- und Schadstofffrei


Unser Lieferant Baumit hat über 60 seiner Produkte durch das eco-Institut in Köln erfolgreich prüfen lassen, wobei deren Emissions- und Schadstofffreiheit bestätigt wurde. Hierzu zählt beispielsweise der besonders ergiebige, vollmineralische Kalkputz KlimaLeicht.

Wie eine Eierschale


Baumit bietet u.a. auch die pastöse, naturweiße Kalkspachtelmasse KlimaFinish. Die Klima-Kalkprodukte bestehen aus natürlichen Rohstoffen und bieten positive Eigenschaften, die mit denen einer Eierschale vergleichbar sind – der Gas- und Dampfaustausch wird reguliert.



TiPP: Früh entscheiden


Wer mit Naturbaustoffen (Holz und Stein, aber auch abbindender Gips oder gebrannter Lehm zählen dazu) bauen möchte, sollte diese Entscheidung noch vor Beginn der Konzeptionierung treffen. Der Grund ist, dass der Baustoff die spätere Konstruktion des Objektes einschränkt. Spätestens vor der Konstruktionsphase muss sicher sein, welche Materialien verwendet werden sollen. Sowohl Fertighäuser (aus Holz bzw. in Holzrahmenbauweise) als auch Massivhäuser (beispielsweise aus Lehmsteinen, Tonziegeln oder Sandstein) können komplett aus Naturbaustoffen gebaut werden. Natürlich gibt es noch viel mehr Möglichkeiten. Schauen Sie sich doch einfach mal in einem unserer vier Bauzentren um und lassen Sie sich beraten.


Bilder: Klenk Holz GmbH, Baumit GmbH, Claytec e.K